Sie sind hier: 

K1-MET KOMPETENZZENTRUM | Für Eisen-, Stahl- und Feuerfesttechnik



Graz (11. April 2015).- Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann präsentierte das K1-MET Kompetenzzentrum für Eisen-, Stahlmetallurgie und Feuerfesttechnik.

K1-MET umfasst derzeit zehn Industriepartner und acht wissenschaftliche Partner in Österreich und Deutschland. Dazu gehören etwa voestalpine, RHI oder etwa die Montanuniversität in Leoben.

Im Fokus der Forschung umfassen 4 Schwerpunkte: darunter Rohstoffe und Recycling, Hochtemperaturmetallurgie, Prozess- und Energieoptimierung sowie Modellierung und Simulation. Durch die Zusammenarbeit von Industrie und Universitäten werden neue Methoden geschaffen, die wiederum industriell zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen finden Sie Externe Verknüpfung hier.


Videodauer:  2min04sec