Sie sind hier: 

Mit Taxifahrern unterwegs



Graz (30. Juni 2014).- Heute präsentierte Integrationslandesrätin Bettina Vollath gemeinsam mit Mag. Daniela Grabovac von der Antidiskriminierungsstelle Steiermark und Mag. Sylvia Loibner von der Wirtschaftskammer Steiermark das Projekt „Welterfahren - Den Mensch verstehen", einer Kampagne gegen Diskriminierung im Taxibereich. Das Projekt gliedert sich in drei Phasen: Zu Beginn wurden steirische Taxifahrer zu Auftritten des Kabarettisten Martin Kosch eingeladen, der mit viel Humor auf die alltäglichen Probleme in dem Gewerbe einging. Mit der heutigen Pressekonferenz startete man in die zweite Phase. Ab sofort werden für interessierte Fahrgäste wöchentlich Geschichten von TaxilenkerInnen auf der Website www.welterfahren.at veröffentlicht. Um ein besseres Auskommen zu gewährleisten, werden ab Herbst in Taxis auch noch Flyer über die Rechte von Fahrgästen und Lenkern verteilt. Wie Landesrätin Vollath erklärte, sei das Ziel des Projekts die Stärkung des Zusammenhaltes der Menschen - auch im Taxi.  


Videodauer:  1min05sec