Sie sind hier: 

„Café Europa“: Slowenien und Kroatien



Graz (5. Dezember 2011).- Am ersten Dezember-Sonntag fanden Parlamentswahlen in Russland, Kroatien und Slowenien statt. Der "Tag nach der Wahl" war daher perfekt geeignet für ein "Café Europa" zum Thema "Kroatien und Slowenien nach den Wahlen" (siehe  Bericht). 


Am Panel
:

  • Tomislav JAKIĆ: Berater des ehemaligen Präsidenten Stjepan Mesic, Korrespondent kroatischer Medien
  • Niko TOŠ: Professor und Direktor des "Institut of Social Sciences" in Slowenien, Experte für Wahlsysteme und Wahlverhalten
  • Norbert MAPPES-NIEDIEK: Südosteuropa-Korrespondent

Moderation:

  • Florian BIEBER, Universitätsprofessor, Kompetenzzentrum Südosteuropa der Karl Franzens Universität Graz

Videodauer: 1h 30min | Videoformat: .wmv | Videoauflösung: 512x288